Blogparade: in welcher Welt willst Du leben?

Unsere Träume und Wünsche haben Einfluss auf die Welt. Unsere Worte und Ideen erreichen die Herzen vieler Menschen. Sie können Mut machen, inspirieren, Hoffnung und Freude verbreiten und genau das ist das Ziel dieser Blogparade.

Featured Video Play Icon

(Bild klicken, um das Video abzuspielen)

Wozu diese Blogparade

Fast jeder Mensch trägt in seinem Herzen einen Traum, in dem er sich den ein oder anderen Bereich des Lebens besser und schöner vorstellt oder wünscht. Doch im Alltag reden wir kaum über diese Träume. Wir reden sogar so wenig darüber, dass nicht wenige sich kaum an ihren Traum vom Leben erinnern können.

In welcher Welt willst Du leben?

Diese Blogparade soll erinnern: An die Schönheit des Lebens, an die Leichtigkeit und an unsere Träume – denn auch das sind Teile dieser Welt. Teile, die derzeit viel zu wenig Beachtung erhalten.

All unsere Träume können wahr werden,
wenn wir den Mut haben, sie zu verfolgen.
– Walt Disney –

Das Thema der Blogparade ist die Welt Deiner Träume. In welcher Welt willst Du leben? Wie stellst Du sie Dir in Deinen Träumen vor?

Toll ist es, wenn Dein Traum nicht nur Dich, sondern auch andere Menschen betrifft, denn dadurch bekommt der Traum das Potential viele Menschen mitzureißen und zu inspirieren. Suche Dir einfach einen Bereich des Lebens, der Welt, des Menschseins oder des Alltags aus und male ihn in den buntesten Farben.

Es geht dabei nicht darum, ob und wie der Traum umsetzbar ist, sondern um eine traumhafte Zielvorstellung – um wundervolle Ideen, die Menschen begeistern und im Herzen berühren. Denn, dass wir es uns heute nicht vorstellen können, heißt noch lange nicht, dass es nicht eines Tages doch umsetzbar sein wird.

Beispiele

So ein Traum könnte zum Beispiel sein, in einer Gesellschaft zu leben, in der jede schwangere Frau vom Moment der Feststellung ihrer Schwangerschaft an nicht mehr arbeiten muss, damit sie sich voller Hingabe, Entspannung und Liebe auf sich und das Wohlergehen ihres Babys und den “Nestbau” konzentrieren kann.
Ein anderer Traum könnte lauten, dass hochwertige, saubere Nahrungsmittel sehr günstig oder sogar kostenlos zur Verfügung stehen, damit jeder Mensch Zugang zu dieser Grundvoraussetzung eines glücklichen Lebens hat.

So machst Du mit

Mitmachen kann jeder Blogger, Autor, Speaker, Podcaster, Coach und jeder Mensch, der einen Traum von einer schöneren Welt oder einem schöneren Leben hat. Was eine Blogparade ist, erfährst Du zum Beispiel hier.

  1. Schreibe (bis spätestens zum 14.08.2016) einen neuen Artikel, erstelle einen Podcast oder ein Video über Deinen Traum. Beschreibe einen Bereich des Lebens, der Gesellschaft oder der Welt so schön, wie Du ihn träumen kannst.
  2. Träume groß – kreiere Träume, die motivieren, inspirieren und neue, schöne Gedanken in die Welt bringen.
  3. Veröffentliche Deinen Artikel/Beitrag auf Deiner Seite, setze darin einen Link auf www.matthias-wilke.de und weise auf die Blogparade hin. Hast Du keinen Blog, kannst Du Deinen Beitrag auch gern bei facebook oder hier in den Kommentaren posten, ich gebe ihm dann einen gemütlichen Platz in meinem Blog.

    Mustertext: Dies ist mein Beitrag zur Blogparade “in welcher Welt willst Du leben?” auf www.matthias-wilke.de/

  4. Schreibe unter diesen Artikel einen Kommentar und verlinke darin auf Deinen Artikel.

Hast Du Fragen zur Teilnahme, Deinem Beitrag oder zur Parade, kontaktiere mich gerne.

Wer ich bin?

Ich bin Matthias und mein Traum ist eine traumhafte Welt. Eine Welt, in der richtig viele Menschen sich ihrer Verantwortung und ihrer Möglichkeiten bewusst sind. Ich träume davon und arbeite daran, den Träumen im Leben mehr Raum zu geben, damit der Traum – die eigene Sehnsucht nach einer schöneren Welt – einen jeden von uns anspornt, das Beste von sich zu geben. Ich träume die Schönheit eines Planeten, der von Menschen bevölkert wird, die sich vom Schönen inspirieren lassen und sich um das kümmern, was möglich ist.
Mehr erfährst Du auf meiner über mich Seite und in meinen Träumen.

Was passiert mit Deinem Artikel?

Alle Träume werden im Anschluss an die Blogparade von mir auf facebook und hier mit einer kurzen Beschreibung Deines Blogs und Deines Traums verlinkt. Unsere Träume ergeben so einen großen, gemeinsamen Traum und eine Vorstellung von der möglichen Schönheit des Lebens. Und das ist erst der Anfang…

Ich freue mich auf eure Träume und auf euer Feedback!
Liebe Grüße,
Matthias


Dir gefällt diese Aktion?

Gerne schicke ich Dir am Ende die Zusammenfassung und Links zu allen Träumen per Email. (Mit einem Klick kannst Du Dich jederzeit wieder aus dem Verteiler austragen)


Die neuesten Beiträge

Hier will auch Dein Traum stehen…


Leanna von das-leben-ist-kunst.blogspot.de

Leanna macht mit ihrem Traum den Abschluss dieser Blogparade und schenkt uns einen jugendlichen Blick auf die Welt, für den ich ganz besonders dankbar bin.
Leanna schreibt unter anderem: “Als Kind hatte ich immer den Traum, dass es einfach eine Welt gibt, ein Land und eine Gemeinschaft, in der alle Menschen frei von Hass und Gewalt leben können. Lange Zeit hatte ich diese Idee aufgegeben, weil ich weiß, dass diese Vorstellung eine Utopie ist. Eine Utopie zeichnet sich dadurch aus, dass sie nie wahr werden wird. Aber obwohl ich das weiß, halte ich mittlerweile eher daran fest, denn selbst wenn man nie ganz das Ziel erreicht, lohnt sich das Streben danach.
Habt euch lieb. ;)”

Damit liegt sie so goldrichtig, denn solange wir an das gute Glauben und für das Gute einstehen – wie utopisch es auch erscheinen mag – gibt es das Gute in der Welt und nur darum geht es. Glaube an das Gute. Lebe für das Schöne. Sei das Liebe. Denke in Frieden. Und alles ist gut.

Leannas Traum


Eberhard von koerperfluesterer.de

Eine ehrliche Berührung kann Wunder bewirken. Deswegen träumt Eberhard von einer Welt, in der die Menschen sich emotional und körperlich berühren können und dürfen. Und von einer Welt, in der die Erwachsenen erkannt haben, dass Kinder ihre eigenen Wege finden, wenn sie sie lassen. Damit schenkt uns Eberhard einen weiteren Traum mit ganz neuen Aspekten eines wunderschönen Miteinanders.

Lass Dich berühren


Lexa von Lexasleben.de

Viele Menschen hoffen – auf bessere Zeiten, Wunder, Veränderung und so vieles mehr. Doch so manch einer wagt nicht mehr zu träumen, weil die Realität zu mächtig erscheint. Lexa ist eine davon und sie teilt uns ihre Gedanken dazu auf eine ganz ehrliche Weise mit. Und das sie das tut, ist großartig.
So wie Lexa, hoffst vielleicht auch Du und wartest und weißt nicht, was der nächste Schritt ist – das ist eine unglaubliche Kraft, die in so vielen Menschen schlummert. Ich wünsche mir, dass wir diese Kraft eines Tages für das Gute und Schöne auf dieser Welt nutzen können. Und das kann nur gelingen, wenn wir anfangen, offen mit unseren Hoffnungen, Gefühlen und Träumen umzugehen – und genau das tut Lexa mit ihrem Beitrag.

Wenn die Träume sich verstecken


Christian von derredner.net/

Wo Licht ist, ist auch Schatten und beim Träumen vergessen wir das gerne mal. Doch in unserem Traum haben sie jetzt einen Platz: Christian träumt, dass die Menschen einen gesunden Umgang mit den Schatten haben, statt sie zu tabuisieren oder zu verdrängen. Ein schöner Traum, der ein neues Verständnis für das menschliche Miteinander anbietet – in leichten wie in bedrückenden Zeiten.
Zu Christians Traum


Stephanie von houseofwolfblog.wordpress.com

Welche Kleidung trägt man eigentlich in der Welt, in der wir leben wollen? Stephanies Traum hat für diesen Aspekt viele schöne Ideen hervorgebracht, die bei der Herstellung aus natürlichen Rohstoffen beginnen, die faire Behandlung aller Beteiligten mit einschließen und auch die Nutzungsdauer berücksichtigen. Ein schöner Traum, den viele Konsumenten gemeinsam sogar realisieren können.
Lass Dich inspirieren


Alle Beiträge zur Blogparade findest Du hier.


Teilen  Facebooktwitter
Folgen  Facebooktwitterrssyoutube

31 Gedanken zu „Blogparade: in welcher Welt willst Du leben?“

  1. Hallo Matthias,
    vielen Dank, dass du mir deine neue Blogparade zeigtest und sie habe ich eben auf Internetblogger.biz gerne aufgenommen. Der Pingback ist hier schon angekommen, was sehr gut ist. Noch kann ich etwas Promotion in meinen Blogger-Foren machen und zudem teilte ich diese Aktion eben in meinen Accounts auf Twitter, Facebook und G+. So müssen wir mal abwarten, bis sich jemand angesprochen fühlt 😉

    Dir viel Erfolg bei dieser tollen Aktion!!

  2. Danke, dass du den Traum aufgenommen hast. Der aktuelle Stand rund um den Spielfilm ist immer unter
    http://www.Traumder10-derFilm.de zu sehen.
    Dort gibt es auch Bilder von den verschiedenen Drehtagen, Presseberichte (unter Medien) und natürlich die Verlinkung zur Facebook-Fanpage.
    Je mehr Menschen den Traum kennen, desto eher stellen wir gemeinsam die Weichen für die Zukunft etwas anders und können gleich besser leben.

    1. Hallo Fridolin, vielen Dank für Deinen Traum und Deine Gedanken zum Thema. Ich hab sie gleich verlinkt und werde sie später auch bei facebook teilen.
      Liebe Grüße
      Matthias

Mich interessieren Deine Gedanken zum Thema